Ja, was? Ich arbei­te, ein biss­chen. Aber ich gehe auch spa­zie­ren und beschäf­ti­ge mich gera­de viel mit mir selbst. Mit mei­nem Innen­le­ben mei­ne ich. Und ich ver­su­che ent­spannt zu sein, jeden Tag zu genie­ßen und mich am abklin­gen­den Som­mer zu erfreu­en, an den letz­ten war­men Tagen (warm, nicht heiß!). Aber ich bin lang­sam in Herbst­stim­mung. Ich mag Herbst.

Die Yng­vild die ich im letz­ten Bei­trag in schwarz weiß als Work In Pro­gress gepos­tet habe ist auch fer­tig. Die belas­se ich erst mal nur hier auf Insta­gram. Wei­ter lesen…