Miris Orbit

Ein ehrlicher, persönlicher Blog vom Schreiben und Zeichnen

Schlagwort: Concept Art

Ich habe meine alten Skizzenbücher rausgekramt

Skiz­zen­bü­cher, davon habe ich ein paar. Und jetzt zei­ge ich sie euch in einem neu­en Video auf mei­nem You­Tube Kanal!
Aber dazu gleich mehr.

Die schlech­te Nach­richt ist: Heu­te gibt’s wie­der kei­ne Geschich­te!
Tut mir echt Leid, ich bin noch nicht so weit. Zumin­dest habe ich mich mitt­ler­wei­le wie­der zu Arbeit auf­raf­fen kön­nen. Das heu­ti­ge Video im Vlog hat auch noch eng­li­sche Unter­ti­tel bekom­men, das hat sehr lan­ge gedau­ert, die da rein zu bas­teln. Daher bin ich nicht dazu gekom­men, wei­ter zu schrei­ben. Wei­ter lesen…

Charakter-Design für’s RPG ist fertig!

Nabend aller­seits!
Uff, da habe ich vor lau­ter Vlog­ging bei­na­he ver­ges­sen, einen Blog-Post zu schrei­ben!
Ich mache ja gera­de – und bis­her hal­te ich durch – die Dai­ly Vlog­ging Chal­len­ge.
Wür­de mich über neu­er Views und Abon­nen­ten sehr freu­en, also wenn du möchs­test, guck mal hier.

Dort kann man auch sehen, wie das hier ent­stan­den ist:

Jawohl! Ich habe es tat­säch­lich geschafft und das Cha­rak­ter Design am iPad fer­tig bekom­men! Der Kli­ent hat nichts zu bemän­geln, also alles gut!
Jetzt habe ich ange­fan­gen, das auch an der Illus­tra­ti­on für das Musik­vi­deo zu pro­bie­ren und es geht tat­säch­lich bes­ser, als ich gedacht habe.
Ský­mir muss­te lei­der bis­her noch etwas war­ten, dafür habe ich aber ein paar Design-Skiz­zen dafür gemacht. Eigent­lich habe ich gera­de am Meis­ten Lust auf mein eige­nes Pro­jekt, schrei­ben und zeich­nen. Aber ich habe mir aus­nahms­wei­se ein ganz ent­spann­tes Wochen­en­de gegönnt. Mor­gen aber bestimmt, zumin­dest eins von bei­den! Wei­ter lesen…

Meine Projekte und warum ich gerade nicht kann

Hal­lo mal wie­der!

Es ist Mon­tag und ich habe nicht gear­bei­tet. War­um? Tja, mein Gra­fik-Tablet, wel­ches neben dem Lap­top mein Haupt-Arbeits­ma­te­ri­al ist, das streikt. Nicht immer, aber immer mal wie­der. Manch­mal geht’s und manch­mal nicht. Das ist dumm, aber ich ver­su­che über die Run­den zu kom­men, bis das Neue gelie­fert wur­de.
Also ver­su­che ich jeden Tag so ab und an ob das Tablet jetzt gera­de Lust hat zu einer Zusam­men­ar­beit mit mir und falls ja, arbei­te ich wei­ter an einem mei­ner Pro­jek­te. Die Stel­le ich hier­mit mal kurz vor. Wei­ter lesen…

Seite 2 von 2

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén