Mit Allem in Verzug: Aaaaah

Ja, der Titel sagt ja schon alles. Jetzt bin ich wie­der an dem Punkt ange­langt, an dem ich vor Lau­ter Bäu­men den Wald nicht mehr sehe. Hil­fe!


Ich muss auch mal ein biss­chen jam­mern. Nicht falsch ver­ste­hen, mir macht’s noch Spaß, aber ich kom­me gera­de wie­der kaum hin­ter den eige­nen und nicht-eige­nen Auf­ga­ben her. Der Comic liegt gera­de ein biss­chen rum, da es für den ja jetzt so gese­hen nicht mehr eilig ist. Die Sto­ry woll­te ich eigent­lich heu­te wei­ter schrei­ben, aber bin an mei­ner Illus­tra­ti­on hän­gen geblie­ben. Ich mache schon mal für das nächs­te Heft ein paar Illus. Na ja, was heißt ein Paar? Zwei sind bis­her fer­tig. 

Und was bin ich wie­der müde! Laut mei­nem Jour­nal habe ich die­sen Monat von bis­her vier­und­zwan­zig Näch­ten in neun davon gut geschla­fen. So boy­kot­tie­re ich mich selbst, natür­lich nicht absicht­lich.
Ich will, kann aber nicht so schnell, viel oder oft wie ich möch­te arbei­ten. Sky­mir Teil zwei hat auf jeden Fall Vor­rang.

Lei­der kann ich jetzt auch gar kei­ne neu­en Wer­ke her­zei­gen, da die ja ins Heft sol­len. Aller­dings wür­de ich sie schon ger­ne ins Port­fo­lio tun, denn es han­delt sich um Land­schaf­ten wovon ich ja im All­ge­mei­nen nicht so vie­le habe.

Aber was ich schon mal vor­weg neh­men kann, ist etwas, wor­um es in Teil zwei gehen wird. Sehr mys­te­ri­ös, damit been­de ich auch schon den Ein­trag. Ach­tung, jetzt kommt’s…

Wer ist der Nachtsonnen Baron?

Miriam Esdohr
miri.draws@googlemail.com

7 thoughts on “Mit Allem in Verzug: Aaaaah”

  1. da hast du doch noch weni­ger geschla­fen als ich. Aber ich schla­fe, wenn über­haupt, maxi­mal 5 mini­mal 2 Std. oder gar nicht. Wenn ich dann wenigs­tens dabei den­ken könn­te! Könn­te man krea­ti­ve Gedan­ken haben. So, jetzt habe ich mal mit­ge­jam­mert.
    NACHTSONNEN BARON! Schon allein der Titel … da bin ich gleich wie­der flitz­bo­gen­mä­ßig gespannt. Nicht so unter Druck set­zen, meist wird es dann nicht so, wei man es sich vor­stellt. Ja, blö­de Rat­SCHLÄ­GE, alles flie­ßen las­sen …

  2. Der Nacht­son­nen Baron stel­le ich mir als rie­si­gen Käfer oder ein ande­res Wesen vor.
    Aber eher ein Käfer. Als ers­tes habe ich an die Got­tes­an­be­te­rin gedacht und das es ein ähn­li­ches Wesen oder Gegen­stück sein könn­te. Aber wenn der Nacht­son­nen Baron sei­ne Part­ne­rin nach den Akt tötet, sind die wohl eh Aus­ge­stor­ben, außer es ver­hält sich wie bei den See­pferd­chen… oder ein Schmet­ter­ling? Ich bin gespannt und hof­fe das du bald mehr zur ruhe kommst. Viel­leicht brauchst du dies­mal eher eine Schaf­fens­pau­se um neue Ener­gie zu sam­meln.

  3. Nacht­son­nen Baron, da den­ke ich an jeman­den der die Dun­kel­heit, die Nacht mit Voll­mond bevor­zugt sei­ne Akti­vi­tä­ten dann statt­fin­den. Ich dach­te auch an Bat­man😃. Mir gefällt auch, dass mehr Land­schaf­ten geplant sind, die mag ich beson­ders von dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.