Skymir: Fly Me To The Moon

Skymir Comic Fly Me To The Moon

Nach län­ge­rer Blog-Pau­se gibt es gute Neu­ig­kei­ten! Sky­mir: Fly Me To The Moon hat bei MyComics.de den ers­ten Platz gewon­nen und nun steht mein Comic end­lich auch als PDF zum Down­load bereit! Mehr dazu im heu­ti­gen Bei­trag.

*Kei­ne PSD Datei­en in der deutsch­spra­chi­gen Ver­si­on

Lan­ge ist er her, der letz­te Post! Viel ist pas­siert, mein Leben ist dabei sich zu ändern. Alles ging drun­ter und drü­ber, aber dar­auf will ich jetzt nicht näher ein­ge­hen. Viel­leicht ein ande­res Mal. Jeden­falls bin ich zurück und will wie­der regel­mä­ßig blog­gen!

Heu­te geht es um den Sky­mir Comic Fly Me To The Moon!
Nach­dem Sky­mir zwi­schen dem ers­ten und zwei­ten Platz auf- und abstieg, konn­te mein Comic letzt­end­lich doch die Posi­ti­on hal­ten. Mein Bei­trag hat gewon­nen und ich bin so glück­lich dar­über! Vie­len Dank an alle, die mich mit ihren Votes und durch das Tei­len des Wett­be­werbs auf den Soci­al Media Kanä­len unter­stützt haben!
Nach wie vor kann man Fly Me To The Moon auf MyCo­mics kos­ten­los online lesen, den­noch wür­de ich mich über Unter­stüt­zung durch einen Kauf freu­en. Ich habe ein hoch­auf­lö­sen­des PDF im Shop bereit­ge­stellt und als extra gibt es noch fünf kom­plett neue Art­works oben drauf!

Wie gesagt ging es bei mir in der letz­ten Zeit etwas chao­tisch zu, ich habe mei­ne gewohn­ten Tätig­kei­ten erst letz­te Woche wie­der auf­ge­nom­men und auch nicht mit vol­ler Power. Jetzt soll­te ich genug Ener­gie getankt haben und es scheint wie­der Ruhe ein­zu­keh­ren. Ich bin sehr zuver­sicht­lich was mei­ne Arbeit angeht. Ich habe jetzt genug Zeit und Kraft neue und alte Plä­ne in die Tat umzu­set­zen.

Seit der letz­ten Woche habe ich den Comic ins Eng­li­sche über­setzt, fünf Bil­der dazu gezeich­net und die deut­sche und eng­li­sche Ver­si­on hoch­ge­la­den. Weni­ger spa­ßig: ein paar Vor­be­rei­tun­gen für die Aus­stel­lung im August getrof­fen, eine Lese­pro­be und Illus­tra­tio­nen für etwas aus­ge­wählt, was ich dann irgend­wann noch ent­hül­len wer­de. Nach­dem der Wett­be­werb gewon­nen war, habe ich noch das Inter­view gemacht. Momen­tan bin ich noch dabei das PDF für Sky­mir Aus­ga­be 2 end­lich fer­tig zu for­ma­tie­ren.

Das war so in etwa alles, nicht schlecht für hal­be Kraft fin­de ich. Es wird bes­ser. Jetzt habe ich mei­ne To-Do-Lis­te so gut wie abge­ar­bei­tet und kann dann bald Neu­es anfan­gen. Mehr Zeit, mehr Moti­va­ti­on, zurück zu mei­nem flei­ßi­gen Selbst.

Miriam Esdohr
miri.draws@googlemail.com

3 thoughts on “Skymir: Fly Me To The Moon”

  1. Bin ich froh, dass du so wie es sich anhört mit neu erwach­ten und restau­rier­ter Ener­gie wie­der dei­ne krea­ti­ve Arbeit auf­ge­nom­men hast. Wün­sche dir neben­bei her für dein pri­va­tes Leben alles erdenk­lich Gute, dass sich alles in Wohl Gefal­len aus­lö­sen möge. In der Zwi­schen­zeit trotz allem so was von FLEISSIG, ins Eng­li­sche über­setzt, nur mal so! Boah! Ich bin echt beein­druckt! Mal wie­der dumm gefragt, wo sind die »oben­drauf« art­works mal zu begu­cken. Nun gut, ich habe das Comic ja gekauft, dann sind sie dabei, od. wie ist das zu ver­ste­hen? Bin gespannt. HOf­fe wir erfah­ren, wann das Inter­view zum 1. Preis-Comic-Wett­be­werb ver­öf­fent­lich wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.